Was hab ich falsch gemacht?

Veröffentlicht am 3. August 2023 um 11:00

Heute möchte ich euch eine Geschichte erzählen von Herrn Meier (nein heute gibt es keine Frau Müller 😂). Ach ja, der Name ist natürlich geändert.
Also Herr Meier ist schon über 95ig Jahre alt, hört nicht mehr so gut und ist manchmal auch ein wenig verwirrt. Herr Meier ist immer gepflegt angezogen, immer sehr freundlich und ein Lächeln im Gesicht.
Zwischen den Gruppenstunden bin ich auf die Abteilung gegangen um mich mit verschiedenen BewohnerInnen zu unterhalten. Ich sah Herr Meier in seinem Rollstuhl sitzten, gegen das Fenster gedreht. Er hatte wie immer ein weisses Hemd und einen Pullunder darüber an.
Ich ging zu ihm, voller Tatendrang, voller Elan und Freude. Ich war so schnell und laut. Ich sprach ihn und was machte Herr Meier? Er erhob die Hand, um mir eine Ohrfeige zu klatschen.
Da Herr Meier nicht mehr der Jüngste war, hatte ich schnell reagiert und einen Schritt zurück gemacht.
Ich habe kurz durchgeatmet. Langsam gibg ich auf Herr Meier zu und entschuldigte mich. Ich habe ihm erklärt, dass ich unüberlegt war und ich ihn nicht erschrecken wollte.
Herr Meier lächelte mich mit seinem wunderbarem Lächeln an und sagte, dass es jetzt schon wieder gut sei.

Herr Meier hatte Angst, er wusste nicht, was nit ihn oder um ihn geschieht, aus diesem Grund wollte er sich gegen mich wehren. Ich kann das sehr gut verstehen und aus dieser Situation habe ich sehr viel gelernt.

Wie hättet ihr in der Situation von Herrn Müller wohl reagiert? 

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.